Novasol Stavoren

Direkt am Ijsselmeer vor dem Deich liegt das Ferien Haus, mit einem unverwechselbaren Panoramablick über das Gewässer. Die Häuser sind 2002 erbaut worden und stehen immer als Reihenhäuser zu zweit nebeneinander. Auf den 3 Etagen finden bis zu 8 Personen Platz. Das Haus ist gehoben ausgestattet und verfügt auch über ein kleine Sauna. In den 3 Bädern gibt es sowohl Dusche als auch Badewanne. Zwei Schlafzimmer sind jeweils mit einzelbetten, das dritte ist mit zwei Einzelbetten und einem Etagenbett ausgestattet. Stellplätze sind direkt am Haus gelegen, es gibt auch eine Garage. Durch das Große Fenster im Wohnzimmer, oder direkt auf dem Balkon, kann man wunderbar abends den Sonnenuntergang beobachten. Eindrucksvoll muss es auch bei gewittern über dem Ijsselmeer sein.

Stavoren ist als kleine Hafenstadt und ehemalige Hansestadt nicht besonders groß, Überzeugt aber durch seine authentische Niederländische Bauweise. Das bereits 900 n. Chr. Gegründete Städtchen war einst Wichtig für den Import von Getreide, verlor aber mit de Zeit an Bedeutung. Heute ist Stavoren ein Touristen-Ort, den vor allem viele Segler anlaufen auf dem Weg Richtung Abschlussdeich oder auf dem Rückweg.

Die verschiedenen Häfen laden zum Spazieren ein und auch die Wyfke fan Starum mit ihrer Geschichte ist interessant. Mit einem ausgedehnten spaziergang hat man dan aber auch schon ganz Statoren gesehen.

Ausflugsziele

Enkhuizen

Die Fähre fährt in der Saison 3x Täglich. Die Überfahrt dauert ca. 1:35. Enkhuizen ist wie Stavoren eine Hafenstadt, ist aber viel belebter und Größer. Der Glockenturm erklingt regelmäßig und verleiht dem einen besonderen Scharm. Enkhuizen bietet verschiedene Möglichkeiten wie zum Beispiel das Zuiderzeemuseum oder eine Themenpark. Natürlich auch Häfen, wobei sich hier ein Spaziergang durch den Stadt Hafen lohnt!

Tagesausflüge nach: Hindeloopen, Heeg oder Makkum ( mit abstecher zum Abschlussdeich)

Bootsrundfahrt: über die Friesischen Seen: https://simmermoarn.nl/

Bootsrundfahrt: Wer selber mal erkunden will was so auf den Kanälen und Seen in Friesland los ist kann hier mieten http://stavoren.nl/bedrijven/sloepverhuur-marina-stavoren/

Fahrradverleih: wer die Gegend mit dem Rad erkunden will kann hier mieten: http://stavoren.nl/bedrijven/installatiebedrijf-bakker-en-fietsverhuur/

Für Wassersportler

Für surfer, Kajakfahrer und Sup Fahrer wird es schwierig, direkt am Haus ins Wasser zu kommen. Das Ufer ist mit Steinen befestigt. Geht man Richtung Hafeneinfahrt gibt es einen kleinen Sandstrand.

Für Paddler mehr interessant sind die Kanäle und friesischen Seen landeinwärts.

Einkaufsmöglichkeiten

Der nächste Supermarkt ist Coop, wohl einer der wenigen Supermärkte, der mit der eigenen Yacht zu erreichen ist. Zu Fuß kann man über eine Fußgängerbrücke durch den Stadthafen zum Supermarkt gelangen.

Unser Tipp

Bei der pizzaria t Hearenhus hat es uns besonders gut geschmeckt. Auch in De Potvis hinter dem Hafen hatten wir einen guten Fisch des Tages. Hier lässt sich auch mit Aussicht auf das Ijsselmeer essen. (Tisch vorher besser bestellen!)

Im Restaurant De Kruitmolen Kann man mit Blick auf die Johan Frisosluis essen oder mittags einen Café trinken. (Sollte die Pizza immer noch so sein, wie als wir dort essen waren bitte etwas anderes bestellen 😉 )